Tag 3: FR, 27.09.

Freitag, 27. September 2019

BETRIEBSFÜHRUNG
Ort: Kraftwerk Simmering, 1. Haidequerstraße 1, 1110 
Zeit: 13:30–15:30 Uhr

Kraftwerk Simmering**

Auf dem Weg vom Flughafen Schwechat in die Stadt fallen zwei markante rot-weiß-rot gestreifte Schlote auf, die Teil des Kraftwerks Simmering in der 1. Haidequerstrasse sind. Die Betriebsführung bietet Gelegenheit, das größte Kraftwerk Österreichs, zu besuchen, das uns mit elektrischer Energie und Fernwärme versorgt. Das Heizkraftwerk aus mehreren unabhängigen Kraftwerksblöcken kann sowohl mit  Erdgas, Heizöl als auch mit Biomasse befeuert werden. Das Kraftwerk ist durch Stromerzeugungsaggregate für den Eigenbedarf mittels Dieselmotoren auch nach einem kompletten Stromausfall schwarzstartfähig.

© Karoline Mayer

AUSSTELLUNGSFÜHRUNG
Ort: Bezirksmuseum Simmering, Enkplatz 2, 1110 Wien
Beginn: 17:00 Uhr

„Vom Schiffskanal zum CityAirportTrain. Der Wiener Neustädter Kanal und die Eisenbahnen“

Johannes Hredecky vom Bezirksmuseum Wien beleuchtet die Rolle, die der ehemalige Wiener Neustädter Kanal für die aufblühende Industrie im Simmering des 19. Jahrhunderts spielte.

Der Wiener Neustädter Kanal wurde unter Kaiser Franz II 1794 genehmigt und bis 1803 fertiggestellt, um Kohle kostengünstig von Sopron nach Wien transportieren zu können.

Dieser führte durch den ganzen Bezirk und mündete in einem großen Auffangbecken bei Wien Mitte, das dann in den Wienfluss geleitet wurde. Waren wurden auf Kähnen transportiert, die von Pferden gezogen wurden.

Ein wichtiger Nebeneffekt des Kanals bestand in der Nutzung der Antriebskraft des Wassers für Wasserräder. So entstanden entlang des Kanals etliche Mühlen, die Energie u.a. für metallverarbeitende Betriebe erzeugten, was wesentlich zur Industrialisierung des Bezirkes beitrug.

Ab Mitte des 19. Jahrhundert wurde der Kanal schrittweise verkürzt und zu Beginn des 20. Jahrhundert der Wiener Streckenteil aufgelassen – es gab inzwischen andere Quellen für Energie und Wasser.

Der Wiener Neustädter Kanal, Untereggendorfer Brücke © Bezirksmuseum Simmering

VORTRAG
Ort: Bezirksmuseum Simmering, Enkplatz 2, 1110 Wien
Beginn: 18:30 Uhr

Vortrag von Mike Clarke, Industrie- und Kanalhistoriker, GB


*Anmeldung und Information zu den Treffpunkten unter office@simmeringworks.at Maximal 25 Teilnehmer_innen
** Nicht für Kinder unter 10 Jahren, festes Schuhwerk nicht vergessen.
*** Anmeldung und Information zu den Treffpunkten unter office@simmeringworks.at Maximal 10 Teilnehmer_innen